Zum Standesamt in der exklusiven Villa Stahmer wurden wir gleich zweimal gerufen. Um 14 Uhr durften wir unsere weißen Tauben als Überraschung für die Gäste fliegen lassen. Bei der Trauung um 15 Uhr überraschte das Brautpaar seine Gäste mit einem Großteil unseres Programms. Unter den schattenspendenden Bäumen konnten wir auf unserem roten Teppich unseren weißen Korb mit den weißen Hochzeitstauben platzieren. Nach dem Aufsteigen der Tauben konnten wir mit einem tollen Ballonstart die ganze Hochzeitsgesellschaft mit einer sportlichen Übung begeistern. Um dann im Überraschungseffekt allen ein Gläschen Sekt oder antialkoholische Getränke in unserem Sektempfang light kredenzen zu können. An diesem Tag war Hugo das favorisierte Getränk.

image