An diesem schönen sonnigen Tag brachten wir unsere weißen Tauben, sowie Helium gefüllte Ballons zu dem Standesamt am Niederwall mit.

Sobald das Brautpaar in das Standesamt hineinging, begannen wir mit dem Aufbau. Wir verlegten unseren roten VIP-Teppich und platzierten die Ballonständer. Am Ende des Teppichs stellten wir unseren festlich geschmückten Korb auf, in dem unsere beflügelten Herzen warteten.

Nach der Trauung nahmen wir das Brautpaar in Empfang und führten durch das Programm. Unter gemeinsamen runterzählen mit den Gästen, öffnete das Brautpaar den Deckel unseres Korbes. Daraufhin füllte sich der Innenhof des Niederwalls mit kleinen Herzluftballons. Im Anschluss  wurden die großen Ballons an die Gäste verteilt  und wir stellten alle Gäste auf die dortige Treppe und sorgten somit für ein schönes Gruppenbild.

Aufbau unserer beflügelten Herzen, sowie zwei Handtauben und Ballons für die Gäste.