Bei schwülen Wetter und 32 Grad im schatten, kamen nicht nur wir ins schwitzen. Hier am Kaiserbahnhof in Brühl ließen wir gerade 22 Tauben und 50 Herzballons zur Hochzeit fliegen. Zuerst wurden zum Spalier die Ballons verteilt, dann durfte das Brautpaar den Raum verlassen und hinauf schreiten. Nachdem die Tiere geflogen sind, wurden dann die Ballons auf Kommando in den Himmel entlassen.

image