Am Pfingstsonntag führte uns unser Weg nach Neuwied zur Festhalle.  Dort feierte das Paar mit rund 350 Gästen ihren großen Tag. 33 Grad im Schatten war es eine ziemlich schweißtreibende Sache die aber mit einem lauten Beifall und einer strahlenden Braut belohnt wurde. Wie üblich wurde beim Eintreffen des Paares getanzt, die Trommeln geschlagen und mit Pistolenschüsse die Ankunft gefeiert.
image

image