Am Standesamt in Essen Kray überraschte die Braut ihren Mann nicht nur mit unseren weißen Hochzeitstauben sondern auch einem Sektempfang. Glücklicherweise hatten  wir unsere Pavillons mit eingepackt, da das Wetter einfach zu unbeständig war. Im Anschluss anbieten Trauung empfingen wir dann die gesamte Gesellschaft, die Überraschung War dem Bräutigam anzusehen. Zuerst ließen die Beiden die Tauben aus dem Korb fliegen, danach kamen die zwei Fototauben zum Einsatz. Nachdem den Tauben mit strahlenden Gesichtern lange genug hinterher geschaut wurde, gingen wir über zum Sektempfang. Die Pavillons boten dabei immer wieder genügend Schutz vor den keinen Niederschlägen. Sichtlich begeistert verabschiedete sich das Paar am Ende von uns und wir traten den Heimweg an.

image