Dank des milden Wetters konnten wir heute doch noch am Kölner Standesamt das Brautpaar überraschen. Für die Sicherheit sorgten die Kollegen von der Kölner Polizei. Nachdem das Brautpaar mit Handschellen gefesselt den Spalier Überwindern, mussten erst drei Fragen genau beantwortet werden, bevor das Brautpaar die Tauben fliegen lassen durfte. Beide Elternpaare ließen sich diese Überraschung einfallen, die als voller Erfolg angesehen wurde. 

Unsere Hochzeitstauben am Kölner Rathaus 2

image

image