Ins Alte Rom führt uns heute unser Weg in Sachen Herzballons.  Hier in Xanten im Archäologischen Garten überraschten wir das Brautpaar mit den großen Herzballons und unseren speziellen Karten. Auch hier kam die Überraschung zur Hochzeit von der Trauzeugin der Braut. Zuvor wurde diese besondere Kulisse für ein umfangreiches Fotoshooting genutzt. Im Anschluss wurde in der ansässigen Gastronomie ausgiebig gefeiert. Insgesamt 70 Gäste erhielten einen roten oder weißen Herzballons, zusammen mit einer unserer individualisierten Ballonkarte. Auch hier wurde nach dem gemeinsamen herunterzählen die Ballons auf einmal fliegen gelassen, die dann den Himmel von Xanten in ein wundervolles Herzmeer verwandelten. Unserer Empfehlung folgend wurden dafür die großen 40cm Herzen eingesetzt, die für einen absolut unproblematischen Ballonstart sorgten. Die Ballons zogen dann Richtung Norden, wir lassen uns mal überraschen, wo die Karten dann am Ende gefunden werden.

image

image